Jump to content

frlam

Members
  • Content Count

    1
  • Donations

    $0.00 
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Profile Information

  • Gender
    Male

Flight Sim Profile

  • Commercial Member
    No
  • Online Flight Organization Membership
    none
  • Virtual Airlines
    No
  1. Hallo Capt. Pero, ich habe Deine Pläne gesehen über das Verkabeln der 7 Segment Anzeigen. Ebenso Deine Lösungen für die Anzeigen von com 1 active / standby. Ich habe 6 7 Segment Anzeigen, die ich mit einem Arcaze Display Driver versorge habe. Das ging auch die ganze Zeit gut, bis zu dem Tag, an dem eine der Max7219 Chips heiß wurde. Frag mich nicht warum das passiert ist. Ich habe keine Ahnung. Ich habe dann Kontakt aufgenommen mit Stephan Schirrmann und habe das Teil eingeschickt. Er hat auch keinen Grund gefunden warum der Chip heiß wurde, hat aber den chip ausgteauscht. Nach einem kurzen Test bei mir ist das Teil wieder heiß geworden und ich stehe nun da ohne 7 Segment Anzeigen. Nach längerer Suche habe ich dann die Lösung mit den chinesischen Max7219 und 2*4 7 Segment Anzeigen gefunden. Mit diesen Bauteilen habe ich provisorisch die benötigten Anzeigen wieder hergestellt. Jetzt habe ich mir gedacht, dass ich vielleicht die chinesischen Chips benutzen könnte und die so verkabeln könnte, dass ich die Arcaze Anzeigen, die ja immer noch eingebaut sind, damit versorgen kann. Hierzu bräuchte ich das pin out der Pins auf dem Arcaze Display Driver, benutzt um die eigentlichen 7 Segment Anzeigen zu verkabeln. Ich hoffe meine Darstellung war klar genug. Dann könnte ich über Arduino, Mobiflight die chinesischen MAX7219 ansteuern und daran die Arcaze 7 Segment Displays anschliessen. Das war en langer Text, aber ich hoffe Du kannst mir da weiterhelfen. Danke, Gruß Fritz Lambinet
×
×
  • Create New...